IDAHOT 2016 in Lautern

Auch im Jahr 2016 wird in Kaiserslautern am 17. Mai der IDAHOT* gefeiert. Zum ersten Mal in diesem Jahr präsentieren die schwul-lesbischen Gruppen und Vereine in und um Kaiserslautern jedoch gleich über mehrere Wochen ein regenbogenbuntes Programm. Mit zahlreichen informativen und heiteren Veranstaltungen werben alle Lauterer Gruppen (AIDS-Hilfe, BLiA e.V., Lauterjungs & Mädels e.V., Queer Devils e.V, Rosateufel, SchLAu RLP, Schwul-Lesbischer Stammtisch, TSLZ e.V.) für Toleranz und Akzeptanz in einer weltoffenen Gesellschaft. Die Schirmherrschaft über den IDAHOT 2016 hat Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel übernommen.

 

Zwischen dem 4. Mai und dem 18. Juni finden an verschiedenen Stellen in Kaiserslautern ganz unterschiedliche Events statt, zu der alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt und von darüber hinaus herzlich eingeladen sind. Die einzelnen Aktion im Rahmen der Wochen der Toleranz sind unter der Rubrik Veranstaltungen ausführlich beschrieben.

 

 

Zum eigentlichen weltweit begangenen Aktionstag am 17. Mai laden die beteiligten Gruppen und Vereine die Öffentlichkeit zur Stiftskirche/Adlerapotheke ein. Dort gibt es ab 15.00 Uhr eine groß angelegte Informationsveranstaltung. Ab 16.30 Uhr werden im Rahmen einer Kundgebung Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel, Dekanin Dorothee Wüst (Stiftskirche) und Lawrence Randolph (Kulturattaché amerikanisches Konsulat/Frankfurt) an gleicher Stelle einige Grußworte sprechen, bevor um 17.00 Uhr hunderte bunter Luftballons in den Himmel steigen werden. Ein weiteres Signal und optisches Symbol, das die Hoffnung auf eine diskriminierungsfreie Gesellschaft weit über Kaiserslauterns Grenzen hinaustragen soll.

Wir freuen uns über viele Besucher unserer zahlreichen Veranstaltungen!

*IDAHOT (International Day Against Homophobia and Transphobia)

 

Gallerie zum 17.05.2016 dem IDAHOT-Tag in Kaiserslautern an der Stiftskirche

« 1 von 10 »